News Article

Winterzauber in Frasdorf mit Rodeln, Skifahren und Langlaufen

Schneeschuhwandern in Frasdorf

Zur Freude aller Wintersportler liegt derzeit genügend Schnee im Tal und auf den Bergen. In und um Frasdorf bedeutet das Wintervergnügen pur, ob mit dem Rodel von der Frasdorfer Hütte herunter, auf einer der Langlaufloipen oder in einem der Skigebiete in der Nähe Frasdorfs. Also die Ski und Schlitten rausgeholt und ab geht´s auf die Piste. Rodel können auf der Frasdorfer Hütte ausgeliehen werden, der Schlitten muss aber zuerst nach oben gezogen werden und für 3 € geht es dann rasant talwärts!
Frasdorf
ist mit direkter Zufahrt zur Autobahn 8 ein idealer Ausgangspunkt zum Aufbruch in nahe und gut erreichbare Skigebiete. Das Sudelfeld bei Brannenburg, immerhin Deutschlands größtes Skigebiet, oder das Hocheck in Oberaudorf, sind in 45 Min erreichbar. Je nach Schneelage ist der Skibetrieb auf der nahen Kampenwand möglich, diese ist jedoch für Anfänger nicht geeignet. In Sachrang wird ein breites Programm an Ski-und Snowboardkursen für Anfänger und Kinder geboten. Die Abfahrten und Lifte in Sachrang (Schweibern) sowie die Kaiserblicklifte bieten dazu die idealen Bedingungen und Rodeln ist für die Kleinen auch in Frasdorf am Sagberg oder in Pfannstiel, westlich von Frasdorf, bestens möglich.
Schneeschuhwandern - Ein unvergesslicher Spaziergang mit Schneeschuhen im Tal, oder teils fernab geräumter Wege auf die Berge zu Hofalm und Frasdorfer Hütte, oder vorbei an der Winterstube ist sicher ein Wintertraum für Jeden.