News Article

Sinfonik in der Frasdorfer Pfarrkriche

Osterhammer Albert u Bernadette

mit dem Ensemble Concertante dürfen die Besucher im Rahmen des „Musiksommers zwischen Inn und Salzach" am Sonntag, den 9.7. um 19.00 Uhr erleben. Auf dem Programm stehen die Sinfonie in A-Dur KV 201 von W.A. Mozart und die 5. Sinfonie von Franz Schubert. Außerdem wird das Klarinettenkonzert Nr. 1 in f-Moll von C.M. von Weber aufgeführt. Solist ist Albert Osterhammer, Bassklarinettist der Münchner Philharmoniker.

Die Kompositionen verbindet, dass es sich um frühe Werke der drei Meister handelt, von denen keiner seinen 40. Geburtstag erleben durfte. Und so gelangen hier jugendliche Unbeschwertheit und große musikalische Reife zu einer wunderbaren Symbiose.

Es musiziert das „Ensemble Concertante" unter der Leitung von Bernadette Osterhammer. In diesem Orchester sind die musikalischen Kräfte der Region gebündelt, denn es besteht aus professionellen Musikern und solchen, die gerade im Begriff sind, es zu werden, die fast alle ihren Lebensmittelpunkt „zwischen Inn und Salzach" haben.

Kartenvorverkauf in der Tourist-Info Frasdorf, Tel. 08052-1796  25,
Email: info@frasdorf.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag  8.00 bis 12 Uhr und
Dienstag 16 - 18 Uhr, Donnerstag 14 bis 16 Uhr
und an der Abendasse!

Link Programm und weitere Infos: Musiksommer zwischen Inn und Salzach