News Article

Winter in Frasdorf mit Skifahren Rodeln und Langlaufen

Skifahren und Rodeln in Frasdorf

Noch warten wir in Frasdorf auf den ersten Schnee.... aber bald verzaubern Schneekristalle die Landschaft und verwandeln sie in einen weißen Traum. Auf den Bergen, oberhalb 1000 m liegen bereits 20 cm Neuschnee!

Frasdorf und Skifahren, unser Ort ist mit direkter Zufahrt zur Autobahn 8 ein idealer Ausgangspunkt zum Aufbruch in gut erreichbare Skigebiete. Nahe Skigebiete wie das Sudelfeld bei Brannenburg, immerhin Deutschlands größtes Skigebiet, das Hocheck in Oberaudorf, die Kampenwand oder Sachrang mit seinen Anfängerliften laden zum ausgiebigen Skifahren und Snowboarden ein. Das am nächsten gelegene Skigebiet Kampenwand befindet sich im Nachbarort, nur 5 km entfernt, ist aber mit teils anspruchsvollen Abfahrten eher für Geübte geeignet. Für Anfänger und Kinder bieten die Abfahrten und Lifte in Schweibern und die Kaiserblicklifte in Sachrang ideale Bedingungen.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Schneebedingungen, bei guter Schneelage sind die Pisten für Skifahrer und Snowboarder bestens präpariert.

Rodeln und Langlaufen

Schlittenfahren ab der Frasdorfer Hütte ist zur Zeit leider noch nicht möglich, auf dieser beliebten 5 km langen Rodelstrecke, geht es ansonsten immer hoch her. Kondition verlangt einem der weiterführende Weg zum Riesenplateau ab, dafür verlängert sich die Rodelstrecke aber um 3 km, zuerst herunter bis zur Frasdorfer Hütte und weiter bis zum Parkplatz Lederstube.
Bei ausreichender Schneelage sind in Frasdorf die Langlaufloipen südlich des Ortes gespurt, ebenso am Samerberg bei Grainbach und in Sachrang finden sich meist beste Schneeverhältnisse.